New issue:
Spring No.16 'SEX'

Ein Interview im Deutschlandfunk vom 2.September: Deutschlandfunk Podcast

Hier vorbestellen / preorder here www.mairisch.de/shop

Pressemitteilung Spring #16, deutsch / Press Info Spring #16, german


© Nina Pagalies, 2019


Magazine Release & Exhibtion

Das Springkollektiv präsentiert die 16. Ausgabe des Spring Magazins zum Thema Sex.
In den Geschichten dieser Ausgabe stellen sich 13 Zeichnerinnen der Herausforderung etwas zu illustrieren, was als Thema allgegenwärtig und doch für uns alle äußerst privat, intim und einzigartig ist.
In den Räumen des Frappants werden Zeichnungen, Druckgrafiken, Malereien und Objekte über die Arbeiten des Heftes hinaus zu sehen sein.
Am Eröffungsabend nimmt jeder Käufer eines Magazins an einer Verlosung von Originalen der Künstlerinnen teil!
SPRING wurde 2004 in Hamburg gegründet. Seitdem erscheint jedes Jahr ein neuer Band der Anthologie, der die unterschiedlichen Arbeiten aus den Bereichen Comic, Illustration und freier Zeichnung zu einem Thema bündelt.
Die Gruppe besteht seit Beginn ausschließlich aus Frauen und ist mittlerweile ein solides und wichtiges Netzwerk für Zeichnerinnen in Deutschland.

Location:
frappant Gallery
Zeiseweg 9
Viktoria-Kaserne
22765 Hamburg
Germany
Frappant

Opening Event:
Thursday / 26th of September / 7pm

Opening Hours:
Friday / 27th of September / 5pm-7pm
Saturday / 28th of September / 5pm-7pm
Saturday / 28th of September / 5pm lecture
Sunday / 29th of September / 2pm-5pm

participating artists:

Larissa Bertonasco
Aisha Franz
Doris Freigofas
Jul Gordon
Katharina Gschwendtner
Carolin Löbbert
marialuisa
moki
Nina Pagalies
Nadine Redlich
Katharina Serles
Katrin Stangl
Kati Szilagyi
Birgit Wehye
Stephanie Wunderlich

SPRING No.16 ,SEX‘
252 Pages
ISBN 978-3-938539-54-5
german with english subtitles
available by 3rd of September here
Mairisch

Wie illustriert man etwas, das für uns alle äußerst privat, intim und einzigartig ist? Sex ist dem Menschen von Natur aus eingeschrieben – und doch kulturell eines der am stärksten bearbeiteten Themen des Lebens. Er verbindet und trennt uns, ruft die heftigsten Emotionen hervor, kann Identitäten schaffen und Schicksale entscheiden. Im Sex verschmelzen alle Aspekte des Daseins auf vielfältige und immer individuelle Weise. Sex ist als Thema allgegenwärtig, aber für ein Illustrationsmagazin dennoch eine große Herausforderung.

In der aktuellen Ausgabe von SPRING stellen sich 14 Zeichnerinnen dieser Herausforderung. In ihren Comics, Illustrationen und Texten schildern sie die Evolutionsgeschichte der Sexualität, lassen uns an persönlichen Erlebnissen aus der Pubertät teilhaben, berichten vom alltäglichen Sexismus, fragen, was eigentlich die Abwesenheit von Körperlichkeit mit uns macht, und setzen sich generationenübergreifend mit weiblicher Identität auseinander. Unterhaltsam und offen flanieren sie visuell durchs Thema, erzählen uns von digitalen Vulven, von der Verschmelzung in der Malerei und vom japa­nischen Fest der Liebe.

SPRING wurde 2004 in Hamburg gegründet. Seitdem erscheint jeden Sommer ein neuer Band der Anthologie, der die unterschiedlichen Arbeiten aus den Bereichen Comic, Illustration und freier Zeichnung zu jeweils einem Thema bündelt. Die Gruppe besteht seit Beginn ausschließlich aus Frauen und ist mittlerweile ein solides und wichtiges Netzwerk für Zeichnerinnen in Deutschland.